weather-image
24°

Krüger und SPD-Politiker halten an IGS-Plänen für Hessisch Oldendorf fest

Gegenwind zu den Schulplänen für Hessisch Oldendorf kommt aus der eigenen Stadt: Bürgermeister Harald Krüger und die drei SPD-Kreistagsabgeordneten Rosemarie Kreiensen, Claus Clavey und Heinz Beißner fordern eine IGS in Hessisch Oldendorf. Damit wenden sie sich gegen das Vorhaben, die Oberschule beizubehalten, wie es der Kreisschulausschuss mehrheitlich beschlossen hat. In einer Erklärung bezeichnen sie den Beschluss als "einen schwerwiegenden strategischen Fehler, der den sicheren Fortbestand des Schulstandortes Hessisch Oldendorf nachhaltig gefährdet und damit einer familienfreundlichen Stadtentwicklung schaden kann". Der Schulausschuss des Landkreises habe sich mit knapper Mehrheit über bereits getroffene Ratsbeschlüsse der Stadt Hessisch Oldendorf und den Kreistagsbeschluss zur Einführung einer IGS oder Modellschule mit gymnasialer Beschulung sowie dem großen Zuspruch der Elternschaft zur Einrichtung einer IGS konsequent hinweggesetzt, schreiben sie.

veröffentlicht am 02.12.2014 um 09:22 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 04:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?