weather-image
16°

Vor dem Bau der Südumgehung müssen die Eigentumsverhältnisse neu gemischt werden

Kröten schlucken oder Goldstücke gewinnen?

Hameln. Karl-Ludwig Schulz hat gut reden. Wenn er über Neuordnung spricht, zeigt er ja erst einmal nur auf die Powerpoint-Präsentation, die hinter ihm auf der Leinwand leuchtet. Vor ihm aber sitzen rund 30 Männer, um deren greifbaren Grund und Boden es geht, und die heute nicht wissen, welche Ländereien in Zukunft noch ihre sind, welche „Goldstücke“ sie aufgeben werden und welche „Kröten“ sie schlucken müssen, wie Schulz es sagt. Offiziell heißt es „Unternehmensflurbereinigung“, was etwa 100 Eigentümern bevorsteht. Das Wort „Enteignung“ will niemand in den Mund nehmen, aber letztlich ist es das, zumindest kurzzeitig –

veröffentlicht am 27.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:01 Uhr

Kröten schlucken oder Goldstücke gewinnen?


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt