weather-image

Kristina E.: Es gibt kein neues Gutachten mehr

Rinteln (crs). Die Polizei hat den Fall Kristina E. zu den Akten gelegt.

veröffentlicht am 27.02.2007 um 00:00 Uhr

"Wir gehen abschließend davon aus, dass es sich um einen Suizid handelt", bestätigt Gabriela Mielke als Pressesprecherin der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg. Aufgrund der "eindeutigen Umstände" des Falles habe die Staatsanwaltschaft das toxikologische Gutachten gar nicht mehr in Auftrag gegeben - aus Kostengründen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare