weather-image
22°
Mini-Kreisentscheid mit 70 Nachwuchstalenten in Helpsen

Kreis-Mini-Titel für Schröder, Rutke, Schreiber und Aldag

Tischtennis (la). Gut 70 Kinder haben am Mini-Kreisentscheid, der in Helpsen wieder in gewohnt souveräner Art vom TV Bergkrug durchgeführt wurde, beteiligt. Einige Zähler vom TuS Germania Hohnhorst unterstützten die Bergkruger Crew. Lothar Schnalle vom TuS Germania Hohnhorst stand dem Minibeauftragten Hans Blume bei der Gesamtorganisation zur Seite.

veröffentlicht am 29.02.2008 um 00:00 Uhr

Die Veranstaltung wurde, ebenso wie schon die Mini-Ortsentscheide, wieder von der Volksbank in Schaumburg und der Volksbank Hameln-Stadthagen großzügig unterstützt. Nur dadurch war es möglich, dass alle Kinder Geschenke in Empfang nehmen konnten und die Sieger und Platzierten schöne Pokale und Sachpreise erhielten. Auch für das leibliche Wohl der kleinen Tischtennistalente wurde gesorgt. In diesem Jahr wurde in zwei Altersklassen, getrennt nach Mädchen und Jungen gespielt. In der Altersklasse I (Jahrgänge 99 und jünger) setzte sich bei den Mädchen Jana Sophia Schröder vor Celina Fischer, beide Wölpinghausen, Juliane van Ommen aus Steinbergen und Anna Bredemeier aus Deckbergen-Schaumburg durch. Bei den Jungen siegte Niklas Rutke aus Wölpinghausen vor Timo Lackner aus Steinbergen, Michel Kammann aus Bergkrug und Alexander Paul aus Rehren A R. In der Altersklasse II (Jahrgänge 97+98) holte sich Thea Schreiber aus Obernkirchen den Kreis-Mini-Titel bei den Mädchen. Platz zwei ging an Marie Wehling aus Hohnhorst. Aliena Berg Gabriel aus Bergkrug und Antje Römke aus Wölpinghausen teilten sich Platz drei. Bei den Jungen gewann Alan Marten Aldag vor Joris Hinz, beide aus Steinbergen, vor Till Kammann aus Bergkrug und Daniel Ortfeld aus Lauenau. Diese 16 Mädchen und Jungen haben sich für den Mini-Bezirksentscheid qualifiziert, der voraussichtlich am 20. April in Sulingen stattfindet. Reinhard Stemme von der Volksbank in Schauburg und Wolfgang Dreyer von der Volksbank Hameln-Stadthagenüberreichten den stolzen Mini-Meistern ihre Pokal und Preise.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare