weather-image
14°
×

Kreisjugendpastor verabschiedet

„Natürlichkeit, zeitgemäße Sprache und Kommunikation, kurz das, was man heute gerne Authentizität nennt, das sind Eigenschaften, die ein Jugendpastor haben muss“, fasst Superintendent Philipp Meyer zusammen. Eigenschaften, die der nach fünfjähriger Tätigkeit aus dem Amt scheidende, 64-jährige Seelsorger Gerold Lange-Kabitz im Übermaß besitzt. Mit einem vor allem von Jugendlichen sehr gut besuchten „Spirit-at-Work“-Jugendgottesdienst im Garten der Petri-Kirche in Ohnsen, wurde Lange-Kabitz jetzt aus dem Amt verabschiedet.

veröffentlicht am 05.07.2020 um 14:17 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt