weather-image
20°
×

SW Enzen und Victoria Lauenau fungieren als Ausrichter / Veranstaltung am Sonntag

Kreis- und Bezirksmeisterschaften im Einer-Straßenfahren in Wiedensahl

Radsport (seb). Am kommenden Sonntag, 13. April, richten die Radsportabteilungen des TuS SW Enzen und des SV Victoria Lauenau gemeinsam die Kreis- und Bezirksmeisterschaften im Einer-Straßenfahren aus.

veröffentlicht am 10.04.2008 um 00:00 Uhr

Es werden circa 200 Rennfahrerinnen und Rennfahrer am Start erwartet, denn der Radsportbezirk Braunschweig und der Radsportbezirk Diepholz haben sich der Veranstaltung des Radsportbezirkes Hannover und des Radsportkreises Schaumburg angeschlossen. Start und Ziel sind an der Loccumer Straße in Höhe der ASG hinter Wiedensahl. Die acht Kilometer lange Rennstrecke geht dann über die Kreuzhorst- und die Schierstraße zurück zur Loccumer Straße. Diese Straßen sind während der Veranstaltung vollgesperrt. Um 10 Uhr fällt der erste Startschuss für die Seniorenklasse, in deren Rennen auch einige Fahrer des TuS SW Enzen am Start sein werden. Ab 11.30 Uhr sind dann die weiblichen Klassen, gefolgt von den Jugendklassen, auf dem Rennkurs zu sehen. In diesen Klassen wollen die Nachwuchsfahrer des SV Victoria Lauenau an der Spitze der Rennfelder mitmischen. Um 12.36 Uhr besteht die Möglichkeit für Hobbyfahrer (Jahrgang 1994 und älter) an den Start zu gehen. Ein Rennrad und ein Helm sind neben der Startgebühr von zehn Euro jedoch Voraussetzung. Gemeldet werden kann bis 12.00 Uhr. Um 13.30 Uhr startet dann die Klasse Elite Männer KT/ABC in ein Rennen über sieben Runden (56 km) und zwei Minuten später sind die Junioren (U19) an der Reihe. Hier werden die Lauenauer wieder an der Spitze zu sehen sein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige