weather-image
15°
Neue Ideen im DRK-Ortsverein Amelgatzen immer gern gesehen

„Kreativsuppe“ für alle Generationen wird mit Erfolg „gekocht“

Amelgatzen (ubo). Als besonderer Erfolg erwies sich das generationenübergreifende Kochen des Jugendrotkreuz (JRK) und des DRK Ortsvereins Amelgatzen/Gellersen. Nun soll auch ein Kochbuch erscheinen. Diese positive Bilanz der Aktion zog die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Edeltraut Honka, bei der Hauptversammlung. Auch für die neue „Kreativsuppe“, bei der die Teilnehmer ihr eigenes Programm gestalten können, werden noch neue „Köche“ und Rezepte gesucht, animierte Honka die Mitglieder.

veröffentlicht am 10.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 01:41 Uhr

V. li.: Barbara Cramer, Ingrid Diestel, Inge Brenker, Nico Gatzm

Von einem besonderen Erlebnis des Jugendrotkreuzes berichtete die Leiterin Vanessa Melde. Da im vergangenen Jahr keine Bundeswettbewerbe für die Stufe 3 stattfanden, erhielt die Gruppe nach dem Gewinn des Bezirks- und Landeswettbewerbs die Möglichkeit, zum 150. Jahrestag der Schlacht von Solferino zu diesem geschichtsträchtigen Ort zu fahren.

Bürgermeister Andreas Grossmann ging ebenfalls auf den Erfolg des generationenübergreifenden Kochens ein. „Wir müssen die Auswirkungen des demografischen Wandels auf kommunaler Ebene milde gestalten“, kündigte Grossmann an, ohne präzisere Angaben zu machen. Die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Almuth Hänel und Ehrenvorstandsmitglied des Kreisverbandes, Barbara Cramer, bezeichneten die Ortsvereine als Belebung für die Dorfgemeinschaften und ihr Engagement und ihre Ideen zum Wohle der Bürger.

Für ihr 60-jähriges Engagement im DRK-Ortsverein wurden Lisa Terzenbach, Elfriede Schütte und Waltraut Schmidt ausgezeichnet. Seit 50 Jahren hält Inge Brenker dem DRK die Treue, und seit 25 Jahren sind Frieda Kleiner, Gertrud Echte, Christa Plattner, Rosalinde Hubrich und Marie-Luise Nölting im Ortsverein. Die Ehrung für zehn Jahre erhielten Anna Weiß, Vanessa Melde und Nico Gatzmaga.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt