weather-image
16°

Max und Moritz treiben ihren Schabernack in der Peter-und-Paul-Kirche in Bisperode / Haus Lüdersen spielt Theater

Kreativität von Behinderten im Licht der Öffentlichkeit

Bisperode (sto). Zwei böse Buben treiben ihr Unwesen. Sie stehlen, schwuppdiwupp, gebratene Hühner aus der Pfanne, ärgern einen Schneider mit Rufen wie „He, heraus, die Ziegen-Böck! Schneider, Schneider, meck, meck, meck, und sägen voller Tücke eine Lücke in die Brücke. Klar, das sind Max und Moritz. Aber was machen sie in der Peter-und-Paul-Kirche? Den Darstellern ist die Spielfreude anzusehen.

veröffentlicht am 16.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 10:21 Uhr

270_008_4218137_wvh_1712_M.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt