weather-image

Krause und Söhle wieder im Team

Kreisliga (seb). Einen Rückschritt im kämpferischen und spielerischen Bereich machte der TSV Algesdorf bei der 3:4-Niederlage beim MTV Rehren A.R. Im Heimspiel gegen den TSV Bückeberge gilt es für die Busse-Elf wieder die Kurve zu kriegen.

veröffentlicht am 26.09.2008 um 00:00 Uhr

Mit Daniel Krause und Sebastian Söhle stehen dem Algesdorfer Trainer die etatmäßigen Stürmer wieder zur Verfügung. "Wir sind als Vorletzter unter Zugzwang und spielen daher auf Sieg. Aber Vorsicht: die Eintracht hat eine gute, junge Mannschaft. Da können wir nur mit der richtigen Einstellung bestehen", fordert Coach Jürgen Busse. Der TSV Bückeberge hat sich durch zwei Siege ins gesicherte Mittelfeld verabschiedet. Der starke Zusammenhalt im Team war dafür Ausschlag gebend. "Die Mannschaft ist auf einem guten Weg. Im Angriff gibt es noch zahlreiche Missverständnisse, da basteln wir aber im Training weiter intensiv am Feinschliff. Auch in Algesdorf wird die Youngsterriege wieder ordentlich Gas geben. Die Defensivarbeit aber dabei nicht vernach- lässigen", versichert Cotrainer Hartmut Buhr. Alle Mann sind an Bord.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare