weather-image
28°

Krankenhagens Feuerwehr plant das neue Jahr

Krankenhagen (who). Weihnachten steht noch vor der Tür, aber schon denkt die Ortsfeuerwehr Krankenhagen an das neue Jahr. Der erste Termin wird am Sonnabend, 12. Januar, sein, wenn die Jugendfeuerwehr beim Gerätehaus bereit steht, um die ausgedienten Tannenbäume jeweils gegen eine Spende via Schredder zu entsorgen.

veröffentlicht am 19.12.2007 um 00:00 Uhr

Der Erlös aus dem Verkauf von Getränken und Imbiss sowie frisch gebackenen Krapfen soll der Jugendarbeit zufließen. Beginn der Aktion ist um 11 Uhr. Bis 15 Uhr können abgeschmückte Weihnachtsbäume dann abgegeben werden. Für die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr am Sonnabend, 19. Januar, ab 19 Uhr im Gasthaus Kuhlmann kündigt das Kommando jetzt schon eine Programmänderung an: Da die Feuerwehr ein sehr bewegtes Jahr hinter sich hat und weil sie auch zwei verdiente Kameraden aus der aktiven Wehr verloren hat, wird es dieses Jahr im Anschluss an die Versammlung keinen gemütlichen Teil geben und auch kein gemeinsames Essen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare