weather-image
Verletzt / Zweiradunfall auch in Krankenhagen

Kradfahrerin prallt gegen Bahnmast

Rinteln (wm). Bei zwei Zweiradunfällen am Freitagmittag kurz hintereinander sind eine 52-jährige Hamelnerin und eine 16-Jährige aus dem Extertal verletzt worden, meldete die Polizei gestern.

veröffentlicht am 03.07.2006 um 00:00 Uhr

Der erste Unfall ereignete sich auf dem Engernweg, wo eine 52-jährige Hamelnerin mit ihrem Motorrad auf Schotter ins Schleudern geraten war und die Maschine nicht mehr hatte abfangen können. Das Krad prallte gegen einen Mast der Bahnanlage. Die Kradfahrerin zog sich einen komplizierten Bruch des rechten Beines zu und wurde vom Rettungsdienst in das Kreiskrankenhaus gebracht. Bei dem Unfall kurz danach war eine 16-jährige Mofafahrerin auf dem Radweg in Krankenhagen in Richtung Rinteln unterwegs. Ein 68-jähriger Autofahrer aus Lippe, der von der Tankstelle kam, wollte auf die Extertalstraße nach rechts abbiegen und übersah die Zweiradfahrerin. Bei dem Zusammenstoß erlitt die 16-Jährige eine Knöchelverletzung, konnte das Krankenhaus aber nach ambulanter Behandlung noch am selben Tag wieder verlassen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare