weather-image
27°
DAK Bückeburg erweitert ihr Angebot

Kostenloser Vorsorgeservice für die Kleinsten

Bückeburg. Die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK) in Bückeburg erweitert ihr Vorsorgeangebot für die Kleinsten. Ab sofort haben junge Familien die Möglichkeit, einen kostenlosen Kindervorsorgeservice zu nutzen. "Bundesweit wurden bei Schuluntersuchungen bei jedem zweiten Kind gesundheitliche Störungen festgestellt - viele bis dahin unentdeckt", erklärt Ewald Stemme, Chef der DAK Bückeburg und fügt hinzu: "Bis zum 14. Lebensjahr eines Kindes stehen insgesamt zehn Vorsorgeuntersuchungen an und jede von ihnen ist wichtig".

veröffentlicht am 23.02.2007 um 00:00 Uhr

Der Grund: Rechtzeitig entdeckt, lassen sich Störungen von körperlichen und geistigen Funktionen und Krankheiten meist noch beheben. Später werden Korrekturen schwieriger oder gar unmöglich. Der Kindervorsorgeservice der DAK erinnert per Post frühzeitig an den nächsten Vorsorgetermin und enthält darüber hinaus wichtige Informationen undwertvolle Tipps zur altersgerechten Entwicklung und Förderung der Kinder. Zusätzlich belohnt die Kasse die Wahrnehmung solcher Vorsorgeuntersuchungen im Rahmen eines neuen Bonusprogramms. Pünktlich zum neuen Jahr erhalten DAK-Mitglieder, die sich gesundheitsbewusst verhalten, attraktive Geldprämien: "Für unsere Versicherten ist das ein doppelter Gewinn: Sie können sichnicht nur über eine Barprämie freuen, sondern auch über das gute Gefühl, etwas für die eigene Gesundheit getan zu haben", so Stemme weiter. Belohnt wird neben der Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen auch die Mitgliedschaft in einem Sportverein oder der Gang zum Zahnarzt. Für Familien besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die Punkte für Eltern und Kinder gegenseitig zu übertragen, um so schneller entsprechende Prämien zu erhalten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare