weather-image
1500 Euro Weihnachtsmarkt-Erlös gespendet

Kosmetikschülerinnen helfen dem Kinderhospiz

Bückeburg (bus). Dass die kalte Jahreszeit auchüber angenehme Seiten verfügen kann, haben jetzt die Schülerinnen der Klassen K 906 a und b vor Augen geführt. Die Besucherinnen der Kosmetikschule Schaumburg hatten im Dezember mit zahlreichen Aktivitäten zum Gelingen des Bückeburger Weihnachtsmarktes beigetragen. Der Erlös der Benefizaktion kommt nun dem Kinderhospiz "Löwenherz" in Syke zugute. Insgesamt 1500 Euro in bar sollen dessen Trägerverein in Kürze überreicht werden.

veröffentlicht am 05.05.2007 um 00:00 Uhr

Engagiert: Schülerinnen der Klassen K 906 a und b der Kosmetiksc

"Die jungen Frauen haben Organisationstalent und Beharrlichkeit bewiesen", lobten Claudia Steding und Reinhard Waldeck, die die Aktion als Pädagogen begleiteten. Die angehenden Kosmetik-Expertinnen hätten sich "bei Wind und Wetter die Hacken abgefroren", rief Waldeck in Erinnerung. Die Erlöse stammen aus dem Verkauf von Glühwein, Waffeln und Keksen sowie aus einer von zahlreichen einheimischen Sponsoren üppig bestückten Tombola. Im Rahmen einer Versteigerung wechselte eine von einem Geldinstitut zur Verfügung gestellte 100-Euro-Gutschrift für 80 Euro den Besitzer. "Löwenherz" kümmert sich vor allen Dingen um unheilbar erkrankte Kinder. In der 2003 eröffneten Einrichtung können sich aber auch ganze Familien einige Tage oder Wochen erholen. Den Geschwistern wird besondere pädagogische Begleitung geboten. Niedersachsen und der Bund haben das Hospiz als Modellprojekt anerkannt und die Errichtung des Hauses mit einem Zuschuss gefördert. Die Hälfte der laufenden Kosten muss unterdessen durch Spenden abgedeckt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt