weather-image
Sechs Kinder bestehen die Karate-Sportabzeichen-Prüfung

"Kosho" für Shotokan-Nachwuchs

Karate (peb). Das gibt es nur im 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln. Aus der Kindergruppe legten die ersten sieben Nachwuchssportler die Prüfung zum Karate Sportabzeichen des Deutschen Karate Verband (DKV) ab.

veröffentlicht am 24.11.2006 um 00:00 Uhr

Die neuen Sportabzeichen-Träger. Foto: pr

Nach intensiver Vorbereitung bestanden Leven Hinz, Joris Hinz, Alina Betger, Timo Roje, Jennifer Roje, Tina Wißkirchen und Mustafa Demirel die Prüfung und dürfen nun das Karate Sportabzeichen "Kosho" tragen. Die Kinder wurden in verschiedenenÜbungen mit den Schwerpunkten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination geprüft. Die einzelnen Übungen Sprinttest, Bauchmuskeltest, Rückenmuskeltest, Seilspringen, Knie-Liegestütz sowie Laufen fördern neben den karatespezifischen Übungen die allgemeine sportliche Ausbildung der Karatejugend. Trainer Ferry Heinrich und Prüfer Stephan Roje waren begeistert, mit welch guten Ergebnissen der Nachwuchs die sechs Prüfungen meistern konnte.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare