weather-image
12°
×

Tickets gibt es ab kommenden Samstag

Kopf hoch, tanzen: Grönemeyer tourt 2011 in Hannover

Hannover (kk). Es ist der 3. Juni 2007: Herbert Grönemeyer fordert „Kopf hoch, tanzen“ – und die 50 000 Fans in der ausverkauften AWD-Arena tun’s. Es ist ein Rückblick auf das, was nächstes Jahr am 4. Juni 2011 auf die niedersächsische Hauptstadt zukommen mag. Ein Samstag, an dem Herbert Grönemeyer den Weg zurück in die AWD-Arena Hannover findet. Eine Wiederholung von 2007? Nicht ganz.

veröffentlicht am 02.10.2010 um 04:23 Uhr

Auch, wenn das Motto der 2011er-Tour, die am 31. Mai in Rostock startet, noch nicht ganz feststeht: Die Tickets gibt es bereits ab kommenden Samstag, 9. Oktober, ab 9 Uhr. Wo es die Karten gibt, lesen Sie im Veranstaltungskalender unter dem Hinweis „Ticket-Service“.

Und nun zu Herbert, Herbie oder eben Grönemeyer. Seine neue Single erscheint erst Anfang 2011, das Album dazu, nachdem er bereits 13,5 Millionen Platten allein in Deutschland verkauft hat, im Frühjahr pünktlich zu Tourneebeginn. Bis dato ist der Musiker erst einmal in einem anderen Genre auffällig: Auf der Kino-Leinwand sind derzeit seine Töne im Thriller „The American“ zu hören, zu denen Hauptdarsteller George Clooney sich als Killer durch Italien bewegt. Und Grönemeyer war in der letzten Zeit halt auch nicht gerade untätig, als er den kompletten Soundtrack zu Anton Corbijns Thriller komponierte. Zwar kann Grönemeyer schon diverse Filmmusiken auf seinem kreativen Konto verbuchen – der komplette Soundtrack für einen Hollywood-Streifen ist aber auch für ihn eine Premiere. Wer bis Juni 2011 die Grönemeyer-freie-Zeit also sinnvoll überbrücken möchte, sollte sich mal wieder in Richtung Filmpalast oder aber wenigstens zu den CD-Läden aufmachen. Der Soundtrack verkürzt die Wartezeit auf das Open-Air-Event des nächsten Jahres bestimmt. Und für alle, die lieber in Erinnerungen, zum Beispiel an den 3. Juni 2007, schwelgen: Alte CDs ausgraben, aufdrehen und laut mitsingen. Und nicht vergessen: „Kopf hoch, tanzen“!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt