weather-image
17°
×

Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe komplett unbesetzt

Die Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises Hameln-Pyrmont ist derzeit komplett unbesetzt. Die zuletzt angestellte Leiterin, Laura Gravenhorst, hat die Kreisverwaltung vor einiger Zeit wieder verlassen. Es ist nicht das erste Mal, dass die aus zwei Vollzeitstellen bestehende Koordinierungsstelle ohne Personal dasteht. Die Koordinierungsstelle ist aus dem ehemaligen Integrationsbüro des Landkreises hervorgegangen.

veröffentlicht am 08.04.2019 um 12:24 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige