weather-image
×

Sportfest der Sprachförderklasse Tündern mit dem Vikilu

Kooperativ und alternativ

Hameln. Das Wetter meinte es sehr gut. Bei strahlend blauem Himmel und hochsommerlichen Temperaturen fand ein kooperatives und alternatives Sportfest für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Tündern mit Sprachförderklassen und dem 5. Jahrgang des Viktoria-Luise-Gymnasiums statt.

veröffentlicht am 31.07.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:19 Uhr

Mit Unterstützung des Projektes „Hameln in Bewegung“ und dem HSC BW Schwalbe Tündern stand das gemeinsame Sporttreiben von „jüngeren“ und „älteren“ Schulkindern im Vordergrund. Nach einer offiziellen Begrüßung ging es auf dem Sportplatz in Tündern los. Fast 300 Kinder konnten sich an 15 verschiedenen und attraktiven Stationen vergnügen und austoben. Beim Dosenwerfen, Kegeln, Balancieren, Sackhüpfen und den weiteren 11 Angeboten stellten sie ihre Geschicklichkeit unter Beweis. Dem dritten und vierten Jahrgang wurde sein sportliches Können beim Laufen und beim Springen im Rahmen der Bundesjugendspiele angerechnet. Alle gaben ihr Bestes.

Die Schüler versorgten sich mit belegten Brötchen, Obst und sehr viel Mineralwasser. Unterstützt wurden alle von ihren Klassen- und Sportlehrern, dem Sporttheoriekurs und vielen Helfern aus der Grundschule. Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde zur Erinnerung und alle Beteiligten meinten, es war eine sehr gelungene Sportveranstaltung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige