weather-image
19°
×

Erstes Musikforum am Schiller-Gymnasium

Konzertprojekt am Tag der Musik

Hameln. Am Schiller-Gymnasium startete zum deutschlandweiten „Tag der Musik“ ein neues Konzertprojekt, das 1. Schiller Musikforum. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, die außerschulisch Unterricht auf einem Instrument erhalten, bekamen die Gelegenheit, sich mit einem Musikstück ihrer Wahl solistisch oder im Duo einem interessierten Publikum zu präsentieren und sich so untereinander „musikalisch“ näher kennenzulernen. Nach der Begrüßung durch Oliver Eilers, den Leiter der Fachgruppe Musik, eröffneten einige Schüler das Konzert mit der spontan gespielten Europa-Hymne. Durch das weitere Programm führte die Klavierpädagogin Barbara Schlagmann, eine ehemalige „Schiller-Schülerin“, die auch an der Vorbereitung des Projekts beteiligt war.

veröffentlicht am 16.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:10 Uhr

Im Sinne des diesjährigen Mottos „Erbe schützen – Zukunft bauen – Vielfalt leben“ erlebten die Zuhörer die Vielfalt der Musik von Mozart über Schumann bis Blues, Beatles und aktuelle Charthits. Mädchen und Jungen aus fast allen Klassenstufen vom engagierten Fünftklässler bis zum virtuosen „Fast-Profi“ spielten Blockflöte, Klarinette, Geige, Querflöte und Klavier. Das begeisterte Publikum war überzeugt, dass hier wirklich an der musikalischen Zukunft gebaut wird, und belohnte alle mit kräftigem Applaus, berichtet Inga Bode.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige