weather-image
27°
Traum des Fördervereins erfüllt sich / Sparkasse als Hauptsponsor

Konzertklavier im Bauernhaus

Lauenhagen (sk). Vornehmlich die Sparkasse Schaumburg, dazu die E.on-Westfalen-Weser AG und die Volksbank Hameln-Stadthagen haben einen Traum der Mitglieder im Förderverein Lauenhäger Bauernhaus erfüllt: Im historischen Bauernhaus, inzwischen begehrter und zumeist ausverkaufter Veranstaltungsort für kulturelle Veranstaltungen, steht jetzt ein Konzertklavier. Das Instrument wurde vor den Sponsoren, geladenem Publikum und mit heimischen Künstlern eingeweiht.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 11:16 Uhr

Künstler, Sponsoren, Gemeinde- und Fördervereinsvertreter sind h

"Ich lade gern mir Gäste ein", sprach nicht etwa der Fördervereinsvorsitzende Fritz Schwier, der gleichwohl alle Anwesenden herzlich begrüßte. Das launige Lied aus der "Fledermaus" stimmte die Obernkirchner Sopranistin Beate Josten an. Eine Strauß'sche Notenfolge war somit die Erste, die auf dem (gebraucht erworbenen) hochwertigen "Zimmermann"-Instrument in dessen neuen Domizil erklang. Der hannoversche Pianist Joachim Beuster "weihte" die Tasten ein und brachte eigene Kompositionen aus seinem Zyklus "Livecircles" zu Gehör. Die harmonischen Melodien straften einem Wilhelm Busch-Vers, vorgetragen von Olaf Schrage, Lügen. Schrage: "Ein gutes Tier ist das Klavier / still, friedlich und bescheiden / und muss dabei doch vielerlei erdulden und erleiden." Leiden musste wahrlich niemand an diesem Abend, den Josten, Beuster und Schrage mit Musik, Stimm- und Wortklang unterhaltsam gestalteten. Sängerin und Rezitator stellten mit ihren Darbietungen Ausschnitte aus Programmen vor, die in diesem Jahr im Bauernhaus "laufen." Schwier nutzte die Gelegenheit zum Dank an die Sponsoren des Lauenhäger Bauernhauses, vor allem die Sparkasse Schaumburg: Es sei nicht zu schaffen, "ein Jahresprogramm wie das des Lauenhäger Bauernhauses auf einem so hohen Niveau zu fahren, wenn wir nicht die Unterstützung und Förderung hätten." Schlüssige Konzepte, so Schwier, hätten die Sponsoren von den kulturellen Angeboten im Lauenhäger Bauernhaus überzeugt. Während der Veranstaltung übergab Juliane Djouiamai von der Volksbank Hameln-Stadthagen an Schwier einen Scheck in Höhe von 3000 Euro für den Förderverein.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare