weather-image
26°
×

Konzerterlös für Tafel und Jugendfreizeiten

Lindhorst. Beim Benefizkonzert des Lindhorster Chores „Rhythm & Joy“ sind fast 700 Euro zusammengekommen, die der Chor auf den runden Betrag aufgestockt und an die Stadthäger Tafel und die Jugendarbeit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Lindhorst übergeben hat. So hat Vorsitzender Hans-Dieter Rofalski den symbolischen Scheck an Michaela Hinse von der Stadthäger Tafel übergeben. Lindhorsts Pastor Wilfried Vauth hat den gleichen Betrag von der zweiten Vorsitzenden des Chores, Evelyne Beger, entgegengenommen. Die Tafel wird das Geld direkt den Bedürftigen zugute kommen lassen. Die Kirchengemeinde wird das Geld für Jugendfreizeiten verwenden. r

veröffentlicht am 28.01.2015 um 11:34 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige