weather-image
13°

Konzert, mal ganz "tierisch"

Rodenberg. Am heutigen Sonnabend findet um 17 Uhr in der St.-Jacobi-Kirche ein Konzert, nicht nur für Kinder, statt, bei dem es, meist humorvoll, um die verschiedensten Tiere geht.

veröffentlicht am 02.06.2007 um 00:00 Uhr

Blockflöten- und Gitarrenschüler der Kreisjugendmusikschule unter Leitung von Karin Dennhardt und Jeanine Hein spielen Werke aus Renaissance und Barock, aber auch Kinderlieger, Folk und einen Blues. Dabei wird man einmal lautmalerisch in einen Hühnerstall versetzt, um bald darauf mit den Tücken eines Flohs konfrontiert zu werden. Man sieht tanzende Pferde und hört singende Frösche, einen sterbenden Schwan und eine wildgewordene Biene. Für Kinder gibt es einiges zu raten und mitzumachen. Der Eintritt ist frei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare