weather-image
36°

Gesangverein in der Krone mit Weihnachtsprogramm

Konzert für Landsmannschaft

Hameln. Am 2. Adventssonntag war der Gesangverein Eintracht von 1846 e.V. zu Gast im Hotel „Zur Krone“ in Hameln, wo er für die Landsmannschaft der Ost- und Westpreußen auftrat mit einem abwechslungsreichen Weihnachtslieder-Repertoire. Der Chorleiter, Klemens Steinhoff, dirigierte den Chor mit gewohnter Leichtigkeit und zum Abschluss begleitete er ihn bei einigen bekannten Weihnachtsliedern auf seiner Gitarre, wobei er alle Anwesenden zum Mitsingen aufforderte. Der Applaus war ein Zeichen dafür, dass der Auftritt gut gefallen und dazu beigetragen hat, die festliche Adventsstimmung zu unterstreichen. Am 10. Januar 2013 trifft sich der Gesangverein Eintracht zu seinen üblichen Proben am Donnerstag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr, um sich auf viele schöne neue Chorkonzerte vorzubereiten. Zur Verstärkung werden noch sangesfreudige Damen und Herren gesucht. Interessierte erhalten nähere Auskünfte bei Ingrid Külper 05151/15633 oder direkt bei Klemens Steinhoff, 05159/551.

veröffentlicht am 20.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:41 Uhr

270_008_6048492_wvh2012_Chorkonzert_landsmanschaft_HPIM0.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?