weather-image
34°
×

Gemütliche Atmosphäre bei den Minis

Konzert am AEG

Hameln. Zum Konzert der Jahrgänge fünf bis sieben am AEG trafen sich die Bläserklassen, der junge Chor „Vocalini“ und das junge Orchester „Youngstars“, um ihre aktuellen Stücke in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen zu präsentieren. Der Charme des „Juni-Meetings“ lag in der Kombination von mitreißender Musik, offenem Buffet, Kuschelecke und Büchern für jüngere Geschwister und dem fröhlichen Austausch der Beteiligten untereinander. Zur Eröffnung lobte Schulleiter Wolfgang Weber die Schüler, ihr Repertoire in dieser gemütlichen Atmosphäre zu präsentieren.

veröffentlicht am 18.06.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:46 Uhr

Die Vocalini, der 14-köpfige Chor der 5. und 6. Klassen, sang stimmrein und schwungvoll, wobei Chorleiterin Maren Dörner nicht nur Geschick für gute Stückauswahl, sondern auch für choreografische Einfälle bewies. Im Anschluss zeigte die Bläserklasse 6B unter Maren Dörner ihre erstaunliche Entwicklung in nur zwei Jahren Bläserklassenarbeit.

Die Bläserklasse 5B, geleitet von Maurice Laurenz, erinnerte die Beteiligten an ihre eigenen Anfänge. Zum Abschluss spielten das junge Orchester unter der Leitung von Delia Hentschel, die die Bläserklassenschüler nach der 6. Klasse weiterbildet. Stilistisch anspruchsvoll wurde mit „Samba do Janeiro“ begonnen, differenzierte Vielseitigkeit zeigte das Ensemble mit dem Soundtrack von „The Incredibles“. Die Auswahl der Stücke treffen vorwiegend die Schüler, sodass der Rock-Klassiker „Eye of the tiger“ das Publikum in beschwingter Hochstimmung in den sonnigen Frühlingsabend entließ.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige