weather-image
29°
"Nice Guys", "Perfect Crime" und "Jäger" bei Musikmesse dabei

Kontaktbörse für Musiker, Schaubühne für Musikfans

Eilsen (mig). Die Vorbereitungen für die erste "Eilser Musikmesse" (5. bis 7. September) laufen auf Hochtouren. "Wir gehen davon aus, dass wir die Flächen voll kriegen, 120 Quadratmeter sind schon vergeben", zogen Projektleiter Ralf-Markus Lehmann und Steffen Hohmann (Heimat- und Kulturverein Eilsen e.V.) beim Infotag im Kursaal eine erste Bilanz.

veröffentlicht am 25.06.2008 um 00:00 Uhr

Steffen Hohmann und Projektleiter Ralf-Markus Lehmann (v.l.) mit

Trotz des großen Interesses sind noch zahlreiche Stellplätze zu vergeben, auch Bands und Musikgruppen können sich noch anmelden. Die Musikmesse soll der "Stärkung der heimischen Musikbranche" genauso dienen wie dem "allgemeinen Besuchervergnügen". Sie spricht "Fans handgemachter Livemusik, Agenturen, Musiker oder Fachhändler" an. "Wir wollen eine Plattform bieten, auf der sich Musiker präsentieren und Kontakte knüpfen können", sagt Hohmann. Schon jetzt mit von der Partie sind einige feste Größen der Schaumburger Szene: die "Nice Guys", "Perfect Crime" und die "Bückeburger Jäger". Außerdem vertreten: Musikalienhändler, Tonstudios, Agenturen und Musikschulen; unter anderem wird auch ein Yamaha-Vertreter vor Ort sein. Stattfinden wird das Komplett-Programm im Kursaal und im Kurtheater, dem Konzertgarten, dem Kirchenzentrum und in der Musikmuschel. Ob die Messe wiederholt wird, hängt auch vom Publikumsinteresse ab. Die Organisatoren: "Wir werden alles tun, um so viele Leute wie möglich hier her zu holen." Initiator der Messe ist der Heimat- und Kulturverein Eilsen e.V., welcher ausschließlich gemeinnützig arbeitet. Fragen zur Messe können direkt an die Messeleitung unter Tel. (0 57 51) 7 58 80 oder per E-Mail an info@musikmesse-eilsen.de gerichtet werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare