weather-image
15°

Konkurrent hat "Corvett" den Namen abgekauft

Lügde (jhe). Nur der graue „Corvett“-Flachbau erinnert noch daran, dass in Lügde bis vor kurzem feine Dessous-Spitzen hergestellt wurden. Im Innern des Gebäudes ist vom Lebenswerk des Unternehmensgründers Hans Otto Siekmann nicht viel übrig geblieben. In den Produktionshallen stehen nur noch vereinzelt Maschinen, die derzeit abgebaut werden. Bis Ende September sollen die Hallen ganz leer sein.

veröffentlicht am 09.09.2009 um 21:50 Uhr

Corvett-Halle


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt