weather-image
34°
×

Kommunen: Können uns keinen «zweiten Lockdown» leisten

Angesichts des neuerlichen Anstiegs der Zahl von Corona-Infektionen hat der Deutsche Städte- und Gemeindebund vor einem Nachlassen bei den Anstrengungen gegen die Ausbreitung der Pandemie gewarnt. «Es ist eine gewisse Nachlässigkeit zu verzeichnen», sagte DStGB-Präsident Ralph Spiegler am Donnerstag in Mainz. Bei Verstößen gegen Auflagen wie zum Beispiel der Maskenpflicht und dem Abstandsgebot müssten die Ordnungsbehörden energisch eingreifen. «Über allem steht: Wir können uns einen zweiten Lockdown nicht leisten.»

veröffentlicht am 13.08.2020 um 14:35 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige