weather-image
×

Heinz-Otto Hoppe führt weiterhin den CDU-Ortsverband Hemeringen-Lachem

Kommunalwahl wirft Schatten voraus

Hemeringen (ubo). Im September nächsten Jahres findet die Kommunalwahl in Niedersachsen statt. Die wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus. So informierten der Landtagsabgeordnete und Ortsbürgermeister Otto Deppmeyer und der Stadtverbandsvorsitzende Horst Jeske, dass bereits nach den Sommerferien die Wahl den Schwerpunkt in der Arbeit der CDU bilden werde. Jeske bezeichnete den Ortsverband Hemeringen-Lachem als „sehr aktiv“.

veröffentlicht am 16.06.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 17:21 Uhr

Vor den Grußworten anlässlich der Mitgliederversammlung standen Regularien auf der Tagesordnung. Heinz-Otto Hoppe, Vorsitzender des Ortsverbandes, blickte auf das vergangene Jahr zurück, in dem der Ortsverband den niedersächsischen Landtag besuchte. „Dieses Jahr wird durch die Kommunalwahl im September 2011 geprägt sein“, schwor auch Hoppe die Mitglieder ein. Bei den turnusmäßigen Wahlen erhielten der Vorsitzende Heinz-Otto Hoppe und die Stellvertreter Stephan Borne und Heinrich Heinecker erneut das Votum der Versammlung.

Die bisherige Schatzmeisterin Bärbel Künne stellte ihr Amt zur Verfügung, das nun von Wilfried Berlips ausgeübt wird. Wolfgang Gerlach übernimmt weiter den Schriftverkehr. Als Beisitzer stellte Hans- Joachim Grote sein Amt zur Verfügung, für ihn wurde Gerhard Fuhrmann gewählt, Willibald Piegsa und Regina Thören sind ebenfalls Beisitzer.

Für ihre 10-jährige Vorstandsarbeit als Schatzmeisterin erhielt Bärbel Künne eine besondere Ehrung. Seit 40 Jahren gehört Otto Deppmeyer der CDU an und seit 25 Jahren Henning Marzinzik.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt