weather-image
18°

Kollegium der Wilhelm-Raabe-Schule will sich für Erhalt einsetzen

Nach Bekanntwerden der städtischen Pläne zur Schließung der Wilhelm-Raabe-Schule (WRS) an der Lohstraße kündigt die Lehrerschaft an, sich für den Erhalt der Bildungseinrichtung. "Stadt Hameln macht Schüler heimatlos", lautet die Überschrift eines Postings, welches am Montagabend auf der Facebook-Seite der WRS veröffentlicht wurde. Auf Nachfrage bestätigt Schulleiter Werner Schmidt, dass das Schreiben von den Lehrern der Grund- und Oberschule stammt.

veröffentlicht am 01.03.2016 um 13:02 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?