weather-image
10°
Sommerfest wird vorbereitet / Skat- und Knobelturnier: Hartmut Drygala und Brigitte Wolf vorn

Kollberg-Siedler eröffnen Grillsaison 2007

Obernkirchen (sig). Sie gehört zu den größten und aktivsten Siedlervereinigungen weit über das Schaumburger Land hinaus. Die Rede ist von der Siedlergemeinschaft "Vor dem Kollberge", die ihre Freiluftsaison am Freitag, 27. April, um 18 Uhr mit einer Grillparty auf dem Grundstück von Hanna Heine (Am Kollbergring) beginnt.

veröffentlicht am 11.04.2007 um 00:00 Uhr

Falls es notwendig ist, soll ein Zelt aufgestellt werden, um Sicherheit vor möglichen Wetterkapriolen zu haben. Noch gehen die Organisatoren aber davon aus, dass sich der Frühling Ende April endlich dauerhaft durchsetzt. Zum Salatbüfett steuern die Teilnehmer des Beisammenseins bei. Schon jetzt befasst sich der Vorstand der Siedler auch mit den Vorbereitungen für das nächste Sommerfest, das am 14. Juli bei der Familie Wieggrebe gefeiert wird. Einen Tag später gibt es ein gemeinsames Kaffeetrinken mit Kinderprogramm. Gut besucht war auch wieder das Skat- und Knobelturnier im Gerätehaus der Obernkirchener Ortsfeuerwehr. Die ersten drei Plätze beim Skat belegten Hartmut Drygala, Ulrich Röbke und Friedel Heinz. Beim Knobeln lagen am Ende vorn: Brigitte Wolf, Edeltraud Hippe und Beatrice Krop. Siedlerchef Ulrich Röbke bedankte sich bei seiner Stellvertreterin Margit Reimann, die sich mit ihrem Team nicht nur um die Preise gekümmert hat, sondern auch um die Bewirtung. Neben Kaffee und Kuchen gab es Bockwurst, Schmalz- und Käsebrote.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt