weather-image

Schützen spielten Skat und knobelten

Königsschießen

Afferde. Mit Lederhosen, Dirndl und bayerischen Leckereien feierte der Schützenverein Afferde von 1887 e. V. mit örtlichen Vereinsvertretern. Im Vorfeld fand das Königsschießen statt.

veröffentlicht am 21.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_6730075_wvh_2111_Koenigschiessen_05_10_2013_055.jpg

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Frank Schumacher fand die Proklamation der Könige vom SV Afferde statt. Die Königswürden erlangten: Jugendkönig-Robert Märtig mit einem Teiler von 51,4. Der 1. Prinz wurde Dominik Seiler und der 2. Prinz ist Johannes Kuttig. Königin ist Regina Sandmann mit einem Teiler von 97,6. 1. Dame wurde Elisabeth Weber und 2. Dame Margarete Klapproth. König ist Willi Klapproth mit einem Teiler von 103,7. 1. Ritter wurde Klaus Willrich und 2. Ritter Frank Schumacher. Beste Dame Alt wurde Gaby Farrell und bester Mann Alt wurde Thorsten Falkenberg. Die Ehrenscheibe erhielt Bernd Jensen und die Volkskönigswürden erlangte Gerd Wolfgang Beck. Höhepunkt des Abends war die Tombola mit tollen Preisen, für die sich der SV Afferde bei den Spendern bedankte.

Der nächste Morgen begann mit einem Gottesdienst, dann traf man sich im Schützenhaus zum Katerfrühstück und anschließendem Katerkönigschießen. Katerkönigin wurde Gaby Farrell und Katerkönig ist Horst Ladwig.

Im Schützenhaus Afferde fand auch die Siegerehrung der Stadtmeister statt. Und die Schützen haben jetzt auch zu einem Skat- und Knobelabend in das Vereinsheim in Afferde eingeladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt