weather-image
Tischlerinnung Schaumburg beschenkt Kindertagesstätte "Am Kleistring"

König, Springer und Turm aus Holz

Obernkirchen (sig). Freude pur herrschte in der Kindertagesstätte "Am Kleistring" beim Besuch des Obermeisters der Schaumburger Tischlerinnung, Horst Frensel. Er kam in Begleitung des Fachbereichsleiters der Berufsbildenden Schulen in Rinteln, Peter Menze. Die beiden Männer kamen nämlich nicht mit leeren Händen, sondern brachten als Geschenke eine Füllevon Prüfungsstücken mit.

veröffentlicht am 20.03.2008 um 00:00 Uhr

0000481076.jpg

Es war nicht das erste Mal, dass die Jungen und Mädchen dort auf eine so angenehme Weise überrascht wurden. Diesmal hatten die Prüflinge im Fachbereich Holztechnik gleich eine ganze Reihe verschiedener Gegenstände gefertigt, die gut gebraucht werden können. Als erstes in Beschlag genommen wurden vier kleine Schubkarren und ebenso viele tragbare Kästen zum Aufbewahren und Transportieren von Kleinteilen wie Holzklötzen und anderen Spielsachen. Dazu gab es noch zwei Schlüsselbretter in Drachenform, einen Beistelltisch und kleinere Holzfiguren - von der Tigerente bis zum Seehund. Nachdem bekannt ist, dass es schon Grundschüler gibt, die gut mit Königen, Läufern, Springern und Türmen umgehen können, brachten die beiden Holzexperten noch vier Schachbretter mit. Darüber werden sich besonders die Hortkinder freuen. Auf der Rückseite von zwei dieser Bretter kann zusätzlich noch Mühle gespielt werden. Vielleicht war es ganz sinnvoll, sich schon bei den Kleinen beliebt zu machen. Die Holzverarbeitungsbranche hat nämlich akute Nachwuchssorgen. Obermeister Horst Frensel zeigt sich aber wenigstens sehr zufrieden mit dem Niveau der Tischlerausbildung. Im letzten Prüfungsdurchgang haben alle 18 Auszubildenden die Gesellenprüfung auf Anhieb geschafft. Solche Ergebnisse gibt es nicht jedes Jahr. Fachbereichsleiter Peter Menze: "Vielleicht ist nicht genügend bekannt, dass auch im Tischlerberuf viele Fortbildungsmöglichkeiten bestehen - vom Meister über Holztechniker bis hin zum Designer, Innenarchitekten, Architekten und natürlich auch Fachlehrer. Im Sommer gibt es noch einige freie Plätze für das erste Berufsgrundbildungsjahr. Wer mindestens einen Hauptschulabschluss mitbringt, kann sich noch anmelden." Nähere Infos dazu werde es bei der Schaumburger Regionalschau im April in Stadthagen geben, versicherte Frensel. Dort sei auch die Tischlerinnung vertreten. Sie verkauft speziell gefertigte Kuben und spendet den Erlös für einen guten Zweck.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt