weather-image

Kochdunst löst Feuerwehreinsatz aus

Ein Löschzug der Hamelner Feuerwehr rückte Donnerstagabend zu einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus an der Basbergstraße aus. Eine Bewohnerin hatte gegen 22 Uhr im Haus das Piepen eines Heimrauchmelders gehört. Die Hamelnerin setzte einen Notruf ab. Löschen mussten die Feuerwehrleute nicht. Eine Erkundung ergab schnell, dass in der Küche einer Wohnung beim Zubereiten von Geflügel Dunst in die Rauchkammer eines elektronischen Melders gezogen war.

veröffentlicht am 01.11.2018 um 22:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt