weather-image
21°
×

Knapp fünf Jahre für Missbrauch eines Elfjährigen: Mann aus Hameln-Pyrmont verurteilt

Ein 22-Jähriger aus Hameln-Pyrmont ist am Freitag vom Landgericht Hannover wegen Missbrauchs eines damals elf Jahre alten Jungen zu vier Jahren und elf Monaten Haft verurteilt worden. Der Junge stammt aus Belgien und war von seinem Vater im Internet zum Missbrauch angeboten worden.

veröffentlicht am 02.10.2015 um 13:42 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige