weather-image
×

Keine „harte Zeiten“

Klubs der 2. Kreisklasse kommen besonders gut weg

In seinem Bericht erläutert Herr Giehr das Tableau des Kreisverbandes bezüglich verschiedener Auf- und Abstiegsszenarien. Er bezeichnet es als „klare Angelegenheit“. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

veröffentlicht am 28.10.2020 um 17:49 Uhr

Autor:

Zu: „So läuft der Auf- und Abstieg im Kreisgebiet“, vom 15. Oktober


Allerdings scheint es für ihn selbst aber nicht so ganz klar zu sein. Schreibt er doch: „Harte Zeiten warten aber vor allem auf die Klubs der 2. Kreisklasse.“ Das Gegenteil ist jedoch der Fall: Im günstigsten Fall steigen zum Beispiel aus der 1. Kreisklasse von 14 Mannschaften 3 ab. Verbleiben also 11. Im 2. Kreis steigen von 18 Mannschaften 6 ab. Es verbleiben 12! Im ungünstigsten Fall steigen aus dem 1. Kreis 6 Mannschaften ab. Es verbleiben demnach 8 in der Klasse. Aus dem 2. Kreis würden in diesem Fall 7 Mannschaften absteigen. Es würden 11 in der Klasse verbleiben. Richtig ist also: Besonders gut kommen die Klubs der 2. Kreisklasse davon!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt