weather-image
27°
"Mölllenbecker, beteiligt Euch": 1111 Jahre Klosteranlage und Ernte-und Dorfgemeinschaftsfest

Klosterdorf hat doppelten Grund zum Feiern

Möllenbeck (who). Eine breite Trägerschaft aus Ortsrat, evangelisch-reformierter Kirchengemeinde, Männergesangverein Polyhymnia, Sportverein SC Schwalbe und der Ortsfeuerwehr hat sich in Möllenbeck formiert, um die beiden Großereignisse im Ort vorzubereiten, die in diesem Jahr bevorstehen. Das Kloster feiert seinen 1111. Passend dazu steigt des Ernte- und Dorfgemeinschaftsfest vom 21. bis zum 23. September.

veröffentlicht am 06.06.2007 um 00:00 Uhr

Ehrensache: Die meisten Vereine und Organisationen beteiligen si

Ortsbürgermeister Reinhold Kölling freute sich in diesem Zusammenhang, dass sich Gesangverein, Sportverein und Feuerwehr zusammen mit dem Ortsrat bereiterklärt haben, das große Doppelfest auszurichten. Die Veranstalter fordern deshalb gemeinsam auf: "Möllenbecker; beteiligt Euch aktiv am Ernte- und Dorfgemeinschaftsfest!" Ziel sei es, so Ortsbürgermeister Reinhold Kölling, den rückläufigen Trend der letzten Jahre bei den Festwagen zu stoppen und wieder wesentliche mehr geschmückte Wagen aufzufahren. Alle aktiven Gruppen, Straßengemeinschaften, Vereine, Schule und diejenigen, die sich am Umzug mit einem Wagen beteiligen möchten und dabei das Thema "1111 Jahre Kloster Möllenbeck wählen, sollen sich bis Sonntag, 17. Juni, bei Rainer Brückner unter (05751) 43853 oder bei Reinhold Kölling unter (05751) 3032 melden. Es soll im Vorfeld über die Ausstattung der Motivwagen gesprochen werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare