weather-image

Klinikum braucht finanzielle Spritze

Landkreis (gus). Die Zukunft des Klinikums Schaumburg ist ein zentrales Thema der Haushaltsdebatte im Kreistag gewesen. Politiker von CDU, Grünen und WGS sowie Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier sprachen sich für den Erhalt der Standorte Rinteln und Stadthagen aus, betonten jedoch aufgrund der prekären Finanzlage des Klinikums, dass eine andere Lösung als die alleinige Trägerschaft des Landkreises gefunden werden muss.

veröffentlicht am 28.02.2008 um 12:56 Uhr
aktualisiert am 03.12.2012 um 12:56 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt