weather-image
10°

Kleintransporterüberschlägt sich auf A 2

Auetal (tol). Drei zum Teil schwerst verletzte Personen forderte gestern gegen 16.30 Uhr ein spektakulärer Verkehrsunfall auf der Autobahn 2, Fahrtrichtung Dortmund, unmittelbar vor der Oelberger Brücke.

veröffentlicht am 14.11.2006 um 00:00 Uhr

0000430880-gross.jpg

Dort war ein Kleintransporter mit Pritsche auf regennasser Fahrbahn nach rechts in die Schutzplanke geraten, sodann mit der Brückenbetonmauer kollidiert, wobei sich das Fahrzeug überschlug und der Motor in die Böschung geschleudert wurde. Die Insassen, drei Dachdecker aus Waren an der Müritz, sind vermutlich herauskatapultiert worden, denn eingeklemmte Personen hatte die Feuerwehr Rehren nicht zu befreien. Alle trugen Verletzungen, zum Teil schwerer Art davon. Durch den Überschlag des Pritschenwagens wurden drei weitere Fahrzeuge auf der A 2 beschädigt. Am Unfallort waren neben drei Notärzten auch die Örtliche Einsatzleitung des Landkreises, die ausgerückt war, weil es in einer ersten Meldung geheißen hatte, ein Kleinbus habe sich überschlagen. Als Ersthelfer betätigten sich vom Castor-Einsatz zurückkehrende Bereitschaftspolizisten aus dem Ruhrgebiet. Foto: tol

0000430880-11-gross.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare