weather-image
18°

Was kostet das Feld tatsächlich? Angebot für nicht organisierte Jugendliche / Ersparnis durch vorhandenen Untergrund

Kleinspielfeld: Mehrheit plädiert für den Standort Evesen

Evesen (bus). Die Mehrheitsgruppe des Stadtrats ist während eines Ortstermins am Sportzentrum Evesen übereingekommen, für die Errichtung eines Kleinspielfeldes ebendort zu plädieren. Das ursprünglich durch eine Offerte des Deutschen Fußballbundes (DFB ) angestoßene Projekt soll voraussichtlich im Frühjahr 2009 in Angriff genommen werden. In Evesen ging es in erster Linie darum, einen Überblick über die örtlichen Gegebenheiten zu erhalten und die am 31. Oktober ablaufende Frist der Fördermöglichkeit durch den Kreissportbund (KSB) wahren zu können.

veröffentlicht am 17.09.2008 um 00:00 Uhr

0000499550.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?