weather-image
15°

Klein-Lkw überladen - Polizei untersagt Weiterfahrt

Beamte der auf Verkehrsdelikte spezialisierten Verfügungseinheit der Polizeiinspektion sind am Montag gegen 11.45 Uhr an der Deisterallee auf einen polnischen Kleintransporter aufmerksam geworden. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges stellten die Polizisten eine erhebliche Überladung fest: Der Transporter mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3500 Kilogramm war um 650 Kilogramm überladen. Im Laderaum befanden sich Büromöbel. Der Fahrer (42) sei an Ort und Stelle "gebührenpflichtig verwarnt" worden, sagte Oberkommissar Jens Petersen. "Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt."

veröffentlicht am 16.02.2016 um 15:57 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt