weather-image
16°

Brigitte Wehrhahn mit dem Programm: „Denn man löos“

Kleinkunst auf Platt

Fischbeck. Kleinkunst kann auch auf Plattdeutsch vorgetragen und verstanden werden. Das will Brigitte Wehrhahn am Freitag, 8. April, um 18 Uhr im Schaumburger Hof in Fischbeck unter Beweis stellen. Und sie hofft, dass viele an Plattdeutsch Interessierte daran teilnehmen werden. Denn die Pflege der niederdeutschen Sprachen ist in Niedersachsen lange vernachlässigt worden. Erst allmählich entstehen wieder Gruppen, die Plattdeutsch sprechen und damit auf die Bühne treten und Theater spielen. Das aktuelle Programm von Brigitte Wehrhahn lautet „Denn man löos!“ Die Besucher dürfen gespannt sein, ob sie alles verstehen. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen, ein Anruf bei Rosemarie Kreiensen unter 05152/6422 genügt, und die Karten liegen zum Abholen an der Abendkasse.

veröffentlicht am 10.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:01 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?