weather-image
20°
Rintelnerinnen schlagen im Finale den TC Obernkirchen 5:0

Kleinfeld-Kreismeisterschaft für Lisa Richter und Paulina Weiss

Tennis (seb). Der Tennisnachwuchs von RW Rinteln behielt bei den Kleinfeldmeisterschaften, die auf der Tennisanlage von GW Stadthagen stattfanden, die Oberhand und setzte sich in der Endrunde gegen den TC Obernkirchen, Beckedorfer SV und TSV Hespe durch.

veröffentlicht am 18.09.2008 um 00:00 Uhr

Turnierleiter Yannik Weiss inmitten der Siegerinnen Lisa Richter

Im Halbfinale trafen die Teams aus Obernkirchen und Beckedorf sowie Rinteln und Hespe aufeinander. Da die Mannschaft aus Beckedorf nicht antrat, zog Obernkirchen kampflos in das Endspiel ein. Das zweite Halbfinale zwischen Rinteln und Hespe wurde ein richtiger Krimi. Die Rintelnerinnen Lisa Richter und Paulina Weiss konnten in einem hart umkämpften Match das Finale perfekt machen. Nach den Einzeln stand es 2:2. Erst das Doppel entschied über den Finaleinzug. Dort setzten sich die jungen RW-Spielerinnen mit 15:13 durch. Im Endspiel traf Rot-Weiß dann auf den TC Obernkirchen. Das Finale war eine klare Angelegenheit für die Rintelnerinnen. Lisa Richter und Paulina Weiss dominierten die Spiele. Nachdem die Einzel an die Rintelner Nachwuchsspielerinnen gingen, konnte auch das Doppel mit 15:3 gewonnen werden. Am Ende sicherte sich RW Rinteln mit einem souveränen 5:0-Erfolg die Kleinfeld- Kreismeisterschaft. Turnierleiter Yannik Weiss hatte mit den stets fairen Spielen keine Probleme.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare