weather-image
×

Clemens Gebauer ist 2. Vorsitzender der Emmerthaler Taucher / Dank an Dietmar Schütz

Kleine Veränderungen bei großen Konstanten

Emmerthal. Die Taucher der TSG Emmerthal trafen sich diesmal zur Jahreshauptversammlung im Colohr und damit wieder einmal im Emmertal.

veröffentlicht am 01.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 21:41 Uhr

Für den Spartenvorsitzenden Manfred Malm und Rudolf Welzhofer als Vertreter des Hauptvorstandes der TSG standen die Aktivitäten des vergangenen Jahres im Mittelpunkt des Interesses. Besonders hervorgehoben wurden die Fahrten nach Hemmoor und die Vereinsfahrt nach Fuerteventura. Darüber hinaus konnten beide einen Ausblick auf geplante Aktivitäten in diesem Jahr geben. Manfred Malm wurde als 1. Vorsitzender, Helmut Probst als Kassenwart und Michael Postel als Sportwart bestätigt. Die Schriftführung übernimmt weiterhin Matthias Strauß. Der Jugendwart wird auch in der neuen Saison Waldemar Gorzawski heißen. Neu zu besetzen war die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden. Dietmar Schütz bat aus persönlichen Gründen um Ablösung. Clemens Gebauer stellte sich bereit. Er wird neben der Pressearbeit auch die Repräsentanz der Tauchsparte bei Abwesenheit von Manfred Malm übernehmen. Der erweiterte Vorstand konnte weitestgehend unverändert bleiben. Mit Reinhard Zarbock (Gerätewart), Dieter Kreye (Gewässerwart) und Frank „Buschi“ Buschmann (Festausschussvorsitz) ist die Mannschaft um Manfred Malm komplett. Der Festausschuss wird künftig sogar noch mit Frank Loges verstärkt. Die Kasse prüfen demnächst Thomas Bismark und Ralf Sporleder.

Die anwesenden Taucherinnen und Taucher konnten sich auf den neuen Kalender freuen, der wieder die Tauchtermine des Jahres 2012 enthält. Auch erfreulich war der einstimmige Beschluss der Versammlung, im Jahr 2012 erneut auf Füllgebühren für die vereinseigene Versorgung mit Pressluft zu verzichten. Ein besonderer Hinweis galt der erneut angebotenen Abnahme des Rettungsschwimmabzeichens der DLRG. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig, dass die Aktivitäten der Emmerthaler Taucher attraktiv sind und zum Mitmachen wert sind.

Der neue Vorstand der Emmerthaler Taucher.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt