weather-image
15°
×

Ehrung beim Schützenverein Klein Süntel / Erster Ball war erfolgreich

Kleine Feier in Flegessen geplant

Flegessen. Der Schützenverein Klein Süntel blickt in seiner Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurück. Der neu eingeführte Königsball wurde von den Schützen sehr positiv angenommen. Friedhelm Dreyer (1. Vorsitzender) bittet die Mitglieder allerdings um deutlich mehr Unterstützung bei anstehenden Arbeitseinsätzen.

veröffentlicht am 10.03.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 21:21 Uhr

Iris Schaldach (Schießsportleiterin) berichtete über ansehnliche sportliche Erfolge sowie Teilnahmen an RWK, Pokal- und Freundschaftsschießen. Sie wünscht sich, dass die Mitglieder die angebotenen Aktivitäten im Verein noch mehr nutzen. Für drei Jahre wurden in ihren Ämtern bestätigt: Friedhelm Dreyer (1. Vorsitzender), Ulrich Zimmermann (Leiter der Bogenabteilung), Heidemarie Schmidt (stellv. Leiterin der Jugendabteilung), Iris Schaldach (stellv. Schriftführerin) und Dieter Weiß als Ehrenratsmitglied. Friedhelm Schmidt prüft für weitere drei Jahre die Kasse. Für 40-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund wurden Emmi Sempf, Gudrun Dennert, Walter Sempf und Friedhelm Schmidt mit der Ehrennadel in Gold und Wolfgang Thöneböhn für 15-jährige Mitgliedschaft des niedersächsischen Schützenbundes mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Als besonderes Highlight kündigte der 1. Vorsitzende das 10-jährige Bestehen des neuen Schützenhauses an. Am 27. Mai findet eine kleine Feierstunde mit Proklamation des vorausgegangenen Pokalschießens in den Disziplinen Bogen und Luftgewehr statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt