weather-image
21°

Kleine Bühne kommt zur Märchenstunde

Bad Nenndorf. Zum zweiten Mal zieht es die "Die kleine Bühne" aus Hannover nach Bad Nenndorf. Nach "Aladin" im vergangenen Jahr zeigt das Ensemble am morgigen Sonnabend um 14 Uhr und um 17 Uhr das Märchen von "Hänsel& Gretel" im Kurtheater.

veröffentlicht am 04.01.2008 um 00:00 Uhr

Als 1996 das Stück Hänsel und Gretel von Andreas Ludin im Theater "Die kleine Bühne" in Hannover uraufgeführt wurde, stand John Maurer noch als Hänsel in seiner ersten Titelrolle auf der Bühne. Elf Jahre später nimmt er nun Platz im Regiestuhl. Hoch motiviert haben der Regisseur und sein Organisationsteam sich allen Widrigkeiten entgegen ge stemmt, neue Darsteller in das Ensemble integriert und so wieder ein lebendiges Spiel auf der Bühne entwickelt. Umrahmt wird dies wie schon in den Vorjahren von dem phantastischen Bühnenbild des Algesdorfers Andreas Scholz, der in Bad Nenndorf und Umgebung nicht zuletzt durch die Aufführungen der Gruppe "The Batz" bekannt sein dürfte. Karten für "Hänsel& Gretel" gibt es in der Wandelhalle zum Preis von 9 und 11 Euro, Kinder (bis 14 Jahre) zahlen je 2 Euro weniger.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare