weather-image
6:0-Kantersieg gegen HC Hannover

Klassenerhalt für Meerbeck

Tennis (nem). In der 1. Bezirksklasse sicherte sich der TC Meerbeck durch einen 6:0-Erfolgüber HC Hannover den Klassenerhalt.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

1. Bezirksklasse - Herren: TC Meerbeck - HC Hannover 6:0. Der Tabellenzweite HC Hannover trat mit einer zweiten Mannschaft an. Den Gastgebern kam diese Situation sehr gelegen, mussten sie doch selbst auf zwei Stammspieler verzichten. Mit diesem Kantersieg hat Meerbeck den Klassenerhalt geschafft. Die Ergebnisse: Bastian Sellmann - Matthias Opfinger 6:4/6:0, Christoph Abelbeck - Oliver Piepho 6:1/6:4, Mark Thomas - Frank Dieterich 6:4/6:4, Stefan Köpper - Nick Quade 6:0/6:0. Abelbeck/Thomas - Opfinger/Piepho 6:1/3:6/6:2, Sellmann/Köpper - Dieterich/Quade 6:0/6:0. BW Bad Nenndorf II - SV Großburgwedel II 0:6. Schlusslicht BW Bad Nenndorf II wird froh sein, wenn die Serie endlich zu Ende ist, denn auch gegen Großburgwedel II war die Mannschaft kein ernsthafter Gegner. Die Ergebnisse: Cornelius Kast - Frederik Wesch 0:6/3:6, Markus Doll - Sven-Oliver Heigel 0:6/0:6, Jano Fischer - Frederic Gelbrich 0:6/0:6, Matteo Bax - Julian Schröder 1:6/0:6. Kast/Doll - Heigel/Gelbrich 1:6/0:6, Fischer/Bax - Wesch/Schröder 0:6/0:6. 2. Bezirksklasse - Herren: TV Badenstedt III - TC Meerbeck II 4:2. Die Meerbecker Reserve verlor zwar gegen eine tiefer stehende Mannschaft und ist nun Tabellenvorletzter, doch in dieser Staffel gibt es keine Absteiger. Die Ergebnisse: Patrick Spreen - Patrick Brockmeyer 6:4/3:6/6:3, Johannes Schünemann - Nils Pause 6:3/7:6, Stephan Thies - Benjamin Voth 2:6/2:6, Maximilian Schmidt - Patrick Bockisch 3:6/7:5/6:3. Schünemann/Thies - Brockmeyer/Pause 4:6/4:6, Spreen/Schmidt - Voth/Bockisch 6:4/6:0.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare