weather-image
18°

Klassenerhalt für die VG Hagenburg in der Verbandsliga

Volleyball (seb). Pflicht erfüllt. Die VG Hagenburg hat in der Verbandsliga den Klassenerhalt perfekt gemacht. Dazu reichte ein 3:0 (25:18, 25:21, 25:12)-Erfolg über den TuS Altwarmbüchen. Die zweite Partie gegen den MTV Gifhorn ging mit 0:3 (19:25, 23:25, 17:25) verloren.

veröffentlicht am 19.02.2008 um 00:00 Uhr

Gegen das Tabellenschlusslicht aus Altwarmbüchen überzeugte die VG mit guten Aufschlägen und einem starken Hauptangriff. "Der TuS hatte uns nichts entgegen zu setzen, phasenweise hatten wir allerdings Probleme mit den kurzen Aufschlägen", erklärte VG-Libero Manuel Kläfker. Nach dem der Klassenerhalt gesichert war, konnte die VG mit einem Sieg über Gifhorn den MTV noch von Platz zwei verdrängen. Doch die Gäste waren an diesem Tag einfach besser und der VG in allen Belangen überlegen. "Wir haben im zweiten Spiel nie zu unserem Spielfluss gefunden", analysierte Trainer Bernhardt Kleinelsen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare