weather-image
16°

Superintendent begrüßt Kooperationen

Kirchenkreistag: Blickeüber den Tellerrand

Apelern (nah). Die Gemeinden des evangelischen Kirchenkreises Grafschaft Schaumburg können vorerst aufatmen. In den kommenden vier Jahren gibt es voraussichtlich keine neuen großen Sparmaßnahmen. Wie Superintendent Andreas Kühne-Glaser jedoch in seinem Ephoralbericht vor dem Kirchenkreistag hervorhob, zwingen knappere Finanzen die Gemeinden dazu, "über den Tellerrand hinaus" zu schauen. Der Blick zu benachbarten Kirchtürmen trage erste Früchte.

veröffentlicht am 03.12.2008 um 00:00 Uhr

Superintendent Andreas Kühne-Glaser. Foto: nah


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt