weather-image
20°
Stimmungsvolles Gemeindefest mit riesigem Flohmarkt / Preis für Kindergarten-Kinder / Buntes Unterhaltungsprogramm

Kirchengemeinde "unterm Regenbogen" vereint

Bad Eilsen (sig). Noch eine halbe Stunde vorher hätte man geglaubt, das Gemeindefest am Sonnabend rund um die Christuskirche versinke im Regen. Doch wie auf ein geheimes Kommando wurde dann aber aus dem Starkregen ein Tröpfeln, und schließlich herrschte Punkt 12 Uhr zur Eröffnung höchst angenehmes sommerliches Wetter. Pastor Lutz Gräber warsichtlich erleichtert und sandte einen dankbaren Blick gen Himmel. Das Fest konnte wie geplant beginnen.

veröffentlicht am 10.07.2006 um 00:00 Uhr

0000420198-12-gross.jpg

Einen kleinen Augenblick dachte so mancher der Besucher sicherlich an das Motto der Veranstaltung "Gemeinsam unterm Regenbogen", das Petrus offensichtlich wortwörtlich genommen hatte. Vom ersten Augenblick an bis zum Ausklang am frühen Abend entsprach der Ablauf den Vorstellungen der Organisatoren. "Wir wollen die Gemeinde bei einem schönen Fest zusammenführen, durch den Gospelchor, den Posaunenchor, durch Trachtentanz und andere Angebote unterhalten und mit verschiedenen Köstlichkeiten verwöhnen", erklärte Lutz Gräber. Dass es ein so stimmungsvolles, leicht und beschwingt daherkommendes Treffen würde, bei dem so mancher Gast etliche Stunden verbrachte - das konnte auch er nur hoffen. Die meisten Besucherinnen und Besucher, die sich an der Christuskirche einfanden, hatten Zeit mitgebracht. Zeit zum Schauen, zum Auswählen von alten Büchern und Flohmarktartikeln, Zeit für Gespräche und zum Wohlfühlen. Wer dieüber 3000 Bände und Zeitschriften zumindest nur etwas sichten wollte, der brauchte schon reichlich Ausdauer und Standfestigkeit. Außerdem gab es Kassetten, zum Beispiel von den "Zelttagen" im Juni 1998 in Bad Eilsen mit bekannten Persönlichkeiten. Wer das Schallplattenangebot durchsah, der stieß dort unter anderem auf Mantovani und sein Orchester, das mit der Schiwago-Melodie und "Charmaine" einst Millionen verzückte. Auch Opern- und Schlagerfreunde wurden bedient: "Cavalleria Rusticana" als Aufnahme aus der Metropolitan Opera in New York und Howard Carpendale waren vertreten. Für den musikalischen Auftakt des Gemeindefestes sorgte indes der Posaunenchor von Bad Eilsen und Rolfshagen. Er gab den Stab weiter an die junge Trachtengruppe aus Heeßen, die mit fliegenden roten Röcken vier schaumburg-lippische Achttourige vorführte. Sie räumte anschließend den Platz für eine Gruppe des Kindergartens der Samtgemeinde. Die muntere Schar sang ein Sommerlied, das die Zuhörer begeistert aufnahmen. Das war jedoch nicht der einzige Beitrag des Kindergartens zum Gemeindefest. Die Kleinen hatten im Vorfeld Holzfiguren gebastelt und bemalt, außerdem geknetet und versucht, den Regenbogen nachzugestalten. Die Besucher durften als Jury tätig werden und über die Preisträger abstimmen. Den ersten Platz errang Larissa Weniger. Sachpreise bekamen aber alle Teilnehmer dieses kunsthandwerklichen Wettbewerbs. Die Preisverteilung wurde umrahmtvom Gospelchor Bad Eilsen, geleitet von Pastor Lutz Gräber. Im Laufe des Nachmittagsöffnete der Evangelische Pflegedienst seine Torten- und Kuchenmeile im Gemeindehaus. Daneben gab es aber auch die schonend gegrillten leckeren Bratwürste von Kurt Sander und dazu frische Salate sowie eine Vielzahl kühler Getränke.

0000420198-13-gross.jpg
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare