weather-image
×

Therapie? „Eher ungünstig“

Kindesmissbrauch in Lügde: Müssen die Opfer auf Hilfe warten?

LÜGDE. Nach den zahlreichen Fällen sexuellen Missbrauchs von Kindern in Lügde geht es um Täter, um Taten, um versagende Behörden. Um die Kinder, die Opfer also, geht es eher selten. Aus sehr gutem Grund: Sie müssen vor der Öffentlichkeit geschützt werden. Dennoch stellt sich die Frage: Wie wird ihnen jetzt geholfen? ...

veröffentlicht am 04.06.2019 um 16:22 Uhr
aktualisiert am 26.07.2019 um 13:16 Uhr

Frank Henke

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige