weather-image
22°

Am Freitag geht es in Halle endlich los

Kinderfeuerwehr startet

Halle. „Kinder sind unsere Zukunft“ – ein Motto, das überall Gültigkeit hat und für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft in jeder Hinsicht von großer Bedeutung ist. Das gilt auch für die Feuerwehren. Um den Nachwuchs für die Freiwillige Feuerwehr sicherzustellen, wird in Halle in diesem Jahr eine Kinderfeuerwehr gegründet.

veröffentlicht am 26.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:21 Uhr

270_008_6972767_bowe317_2602.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Freitag, 28. Februar, findet um 16 Uhr der erste Schnupperdienst für alle interessierten Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren im Haller Gerätehaus statt. Weitere Dienste der Kinderfeuerwehr werden dann immer am letzten Freitag im Monat stattfinden. Das Team der Kinderfeuerwehr um ihre Leiterin Andrea Schütte plant, die Kinder vor allem spielerisch an das Thema „Feuerwehr“ heranzuführen. Für die Kinder soll der Spaß an der Feuerwehr im Vordergrund stehen und mit vielen abwechslungsreichen Inhalten soll das Interesse daran geweckt werden.

Das Team der Kinderfeuerwehr freut sich schon sehr auf die neue Aufgabe und hofft auf reges Interesse.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?